Firefox vs. Internetexplorer

12 04 2007

Also, die beiden „großen“ Browser im Vergleich.

Aufmachung:

Naja im Design wird der Explorer definitiv geschlagen, ich mein allein schon das Logo, sowie die Übersichtlichkeit sind ein klarer Pluspunkt für den das Produkt von Mozilla.

Bedienung:

Auch in der Bedienung liegt Firefox vorne, denn ich finde es einfach praktischer mehrere Tabs offen zu haben, als unten die Taskleiste voll mit den verschiedenen Internet Explorern zu haben. Auch sind die Lesezeichen viel übersichtlicher als die Favoriten. Ich nutze die Funktion gute Seiten abzuspeichern eigentlich auch erst wirklich, seit ich mit Mozilla arbeite. Eines stört mich allerdings sehr stark und zwar ist mir aufgefallen, dass man bei Freemail(ich kenne es nur von dort, wenn jemand es noch von woanders herkennt bitte mir sagen=)) die Briefe nicht mehr mit Smilies, Briefpapier und ähnlichem einfach so verändern kann, da die Leiste dazu fehlt, aber im Internet Explorer geht es. Falls jemand mehr dazu weiß,…

Funktionen:

Viele der Scripts funktionieren in älteren Versionen des Internet Explorers nicht, allerdings im Mozilla Firefox. So etwas empfinde ich als sehr störend, da ich keine Lust habe etwas so zu scripten und dann sieht es im Internet Explorer einfach scheiße aus. Was natürlich auch gut ist, ist dass RSS sehr gut in Mozilla integriert ist und die verschiedenen Tool-Leisten passen besser vom Design und ähnlichem zu Firefox. Ein weiterer Minuspunkt ist, dass man im IE viel leichter eine Seite als Startseite einrichten kann, hab ich grad erst wieder gesehen, dass Leute sowas machen wollten=).

Fazit:

Ist ja klar=) Mozilla siegt definitiv, der einzige Minuspunkt ist, dass bei Freemail die Leiste fehlt. Allen Aplleleuten sei gesagt nutzt trotz allem weiterhin Safari!;-)

MFG

Julian

So hier als erstes der Internet Explorer (gut zu sehen, die Leiste):
Internte Explorer-Freemail

Und dann hier Mozilla Firefox (ohne Leiste):
Mozilla Firefox-Freemail

Advertisements

Aktionen

Information

6 responses

12 04 2007
dinozzo

Tja,

den Safari-Browser wird es leider ja nie für Windows geben.
Pluspunkt für Mac, wenn ihr mich fragt !

Gruß
Daniel

12 04 2007
roesna

Definitiv! Aber jawohl nicht der einzige Pluspunkt 😉

MFG Julian

15 04 2007
Dinozzo

Aber noch etwas …

Du hast einen riesigen Fehler gemacht : Du gehst vom IE6 aus, der IE7 (aktuelle Version, siehe http://www.chip.de) ist in allen Punkten, vor allem im Design verbessert worden !!!

Aber, ich nutze ja eh Safari 😀

Gruß
Dinozzo

15 04 2007
roesna

Ja, habe ich gestern auch gemerkt, da der Internetexplorer 7 auch das Tabsystem nutzt.

MFG

Julian

5 06 2007
rottex

IE ist IMHO zu einem versteckten Fragebogen, Werbe- und User-Informations-Sammel-System verkommen…
Früher war er wenigstens nur ein schlechter „Browser“….
und WOW! der IE7 hat ein Tab System!! Na pfuh, da muss ich mich jetzt erst mal hinsetzen… und gleich bei der Nobel-Stiftung anrufen…

15 06 2007
roesna

@Daniel:

Wie sich die Zeiten doch ändern=).

@rottex: wie gesagt mir selbst ist auch der Firefox lieber, aber IE wird halt von recht vielen Usern benutzt.

MFG

Julian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: