Das Haus des iPods

24 04 2007

Hier bei Chip, sieht man die Idee, das Design des iPods, das ja sehr schön ist, auf ein Haus anzuwenden. Das Haus wirkt auf den ersten Blick auch wie ein großer, blauer iPod. Der Architekt möchte, so Chip, dass das Haus, wie der iPod um sechs Grad geneigt sein, um so auszusehen, wie ein iPod in der Docking-Station. Das Haus soll 23 Stöcke und insgesamt 200 Wohnungen beinhalten. Ich finde so etwas sehr schön, da es zeigt wie das Design des iPods eigentlich nicht nur für die „MP3-Player“ Kategorie ein Wahrzeichen ist. In einem Hongkonger Architektenbüro wurde es entworfen und wird bis 2009 voraussichtlich in der Stadt stehen, die am meisten solcher verrückten Bauten hat, Dubai. Ich will auch so ne Wohnung=).

MFG

Julian

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: