iTunesShut

9 05 2007

Überflüssig oder Genial ?

Nur um das Konzept zu erläutern : iTunesShut ist ein Add-On zu dem ja total bekannten Programm iTunes (das brauche ich ja nicht zu erläutern … oder ? 😀 ). iTS sagt dem Mac, dass er nach dem abspielen eines Liedes, nachdem er eine Playlist komplett oder nach einer gewissen Zeit, iTunes schließt oder den Mac komplett herunterfährt.
Also, jetzt kann natürlich jeder kommen und sagen : „Toll, aber braucht ja kein Mensch“ – Ich dagegen behaupte : „Nein, durchaus sinnvoll, denn :

– Wenn jetzt eine Person nur mit Musik einschlafen kann (z.B. wegen Tinitus), soll dann der Mac die ganze Nacht durchlaufen ? Natürlich nicht …

– Wenn man schon halb totmüde ist, aber noch ein bisschen Musik hören möchte … Man schläft ein … Wieder die Frage, ob der Mac die Nacht durchmachen muss, oder zumindest ein bisschen Ruhe bekommt ?

Die Anwendungsbereiche des Programms sind, zugegeben, ein bisschen einseitig, aber ich glaube, dass das Programm durchaus für Menschen, die solche „Probleme“ haben, sinnvoll sind.

Also, ich nutze das Programm ab und zu und mein Fazit : Schaltet es (wenn ihr es habt) an, denn ihr wärt nicht die ersten, die vor dem Mac einschlafen …

Für alle Interessierten: hier bekommt ihr es: Link !

Gruß
Dinozzo

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: