Apple stellt Safari auch für Windows-Nutzer zur Verfügung

11 06 2007

Hallo,Endlich zurück, aber auf Grund dieser hochwichtigen Meldung kommt mein News-Überblick etwas später, den ich gerade schreiben wollte.Um 19 Uhr europäischer Zeit eröffnete Steve Jobs die diesjährige Apple-Entwicklerkonferenz. Ganz zum Schluss ließ er dann etwas verlauten, dass besonders die Windows-Nutzer unter uns freuen dürfte. Denn Apple möchte den Safari-Browser, der immerhin von 5% der Internetuser genutzt wird, auch für Windows programmieren. Eine Beta Version kann man schon hier downloaden. Dort kann man auch die Beta-Version für Mac downloaden. Im Oktober wird dann die Vollversion rauskommen.

Außerdem sprach der Apple-Geschäftsführer noch über die Funktionen des im iPhone integrierten Webbrowser Safari für Entwickler und auch 10 neue Funktionen von Leopard wurden angekündigt.

Naja, den News-Überblick schaffe ich dann heute auch leider nicht mehr.MFGJuliangefunden bei Spiegel Online

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: