Safari 3 – Nachtrag

20 06 2007

Also, wie versprochen erst einmal den Screenshot:

SASC3

Noch eine Neuigkeit im Bezug auf Safari 3 : Die Version für Windows ist schon über 1 Mio Mal downgeloaded worden -> Das zum Thema Erfolg, vor allem weil es „nur“ eine Beta ist und schon einige Probleme bekannt geworden sind …

So viel dazu
Dinozzo

(dieser Beitrag erschien auch auf dinozzo.wordpress.com …)

Advertisements




Safari 3

14 06 2007

Als Mac-User, der Safari schon länger nutzt (auch natürlich genau jetzt in diesem Augenblick), bin ich natürlich erfreut, dass nun die Beta-Version der 3ten Generation auf der Apple-Seite zur Verfügung steht – jetzt sogar für Windows !!!Wie auch bei iTunes wird Apple Safari – wie schon die momentan verfügbare Public Beta – zum freien Download auf dem oben genannten Link zur Verfügung stellen. Mac-User werden die 3te Generation natürlich immer noch erkennen, die Windows-Version wird vom Design her der Mac-Variante entsprechen, was wohl eine kleine Umgewöhnung für „alte“ Firefox- und IE-User bedeutet. Aber ich persönlich bin, allein wegen den Vorteilen von Safari (s. HTML-Performance auf der Apple-Seite) wird sich dieses Freeware-Produkt von Apple genauso durchsetzen wie iTunes. Wobei, hier muss man beachten, dass Firefox und Opera, ebenfall Konkurrenz zum IE – ebenfalls einen gewissen Marktanteil besitzen und Safari 3 dann nicht wie iTunes auf den Markt kommt und keine Konkurrenz hat – im Browsermarkt gibt es mehr als genug Konkurrenz.Doch, wollen wir abwarten. Für mich persönlich ist der Kampf schon längst ausgetragen – ich habe mich als, wie schon gesagt, Mac-User für Safari entschieden … 
Bald dann mal ein Screenshot …

Gruß
Dinozzo 

(Der selbe Beitrag erschien schon auf dinozzo.wordpress.com, meiner privaten, allgemeinen Page.)





Kunst im Browser – Werbung weg Kunst her?

15 05 2007

Laut Spiegel-Online arbeitet der Künstler Steve Lambert an einem Add-on für das Adblock-Plugin von Firefox. Dieses Plugin zeigt keine Werbungeinblendungen auf Websites an. Lambert will nun, dass statt der Werbung mit dem AddArt-Plugin statt der Werbung sogar zeitgenössische Kunst gezeigt wird. Diese könnte dann auch auf Websites der Künstler verlinken und so eine Art Werbung für die Künstler schaffen, diese wäre ja allerdings schöner als die „normale“ Werbung und würde auch für die Kultur etwas tun. Ich denke dies ist eine gute Idee, aber es bleibt halt trotzdem Werbung, wenn auch nun auf künstlerischer Seite und daher werden es wohl leider nicht allzu viele nutzen.

MFG

Julian