Musik online kaufen im Starbucks, Videos schauen auf dem nano – Die neuen iPods

7 09 2007

Am Mittwoch dem 5. September zeigte Apple-Gründer Steve Jobs auf der Keynote(zum anschauen auf apple.com) vor allem eine Runderneuerung der iPod-Palette:

iPod touch

Schon seit längerem kusierte das Gerücht, dass Apple einen iPod mit der gleichen intuitiven Bedienoberfläche wie das iPhone rausbringen würde, nur halt ohne die Handyfunktionen. Am Mittwoch machte Jobs diesen Traum mit dem iPod touch war. Außer der Bedienoberfläche und einem ähnlichen Design, hat der iPod touch dank Wifi die Möglichkeit über den integrierten Browser Safarim Internet zu surfen oder im extra neu eröffneten Wifi Music Store Musik einzukaufen. Diese kann man beim Synchronisieren mit dem PC/Mac auch auf diesen aufspielen und so in der eigen iTunes-Bibliothek verwalten. Überraschend war auch, dass Apple mit der namhaften Coffee-Shop-Kette „Starbucks“ eine Kooperation eingeht. So erscheint, wenn man ab dem 2. Oktober ein Starbucks-Café in New York oder Seattle betritt, in der linken unteren Ecke ein Symbol. Durch drücken dieses Symbols wird der iPod touch mit dem Wifi Music Store verbunden und man kann unter anderem den Song einsehen, der gerade im Café gespielt wird, denselben kaufen, oder die zehn zuletzt gespielten Songs anschauen und wie weitere Songs auch kaufen. Mit der Zeit wird dieses Feature auch in anderen Städten eingeführt werden (die Liste gibt es hier). Auch hat der 8 mm dünne eine Videofunktion, sodass man sich Msuikvideos oder auch kleiner Filme anschauen kann und wie das iPhone kann man auf dem 3,5 Zoll-Bildschirm auch Youtube-Videos ganz leicht anschauen und bei Gefallen Bookmarken. Auch Musik kann man auf den entweder 8 G(299 Dollar) oder 16G(399 Dolalr) abspeichern und mit z.B. der Coverflow-Funktion ganz leicht auswählen. Für weitere Informationen kann man sich auf der apple-Webseite die iPod touch-Tour anschauen.

iPod Classic

Der früher sog. iPod Video heißt nun iPod Classic und das Menü wurde leicht verändert, sodass man das wirkliche Menü nun auf der linken Seite angezeigt wird, während auf der rechten Seite ein Bild zu sehen ist. Auch wurde die CoverFlow-Funktion eingeführt, sodass man durch Scrollen durch die Covers nun ganz einfach die Musik auswählen kann. Das größere Modell gibt es nun mit 160G (349 Dollar) und ein etwas kleineres mit „nur“ 80G (249 Dollar).

iPod nano

Auch bei dem kleineren iPod Modell wurde das Menü leicht verändert, was gut passt, da der nano breiter geworden ist, weil nun auf dem breiteren Bildschirm auch Videos angeschaut werden können. Den iPod nano gibt es in der 4G Version für 149 Dollar und mit 8G für 199 Dollar.

iPod shuffle

Die kleinsten iPods bekamen neue Farben und ist nun für 79 Dollar zu kaufen.

iPhone

Die Bekanntmachung Jobs, dass das iPhone nun im Preis um 200 Dollar auf 399 Dolalr gesenkt werden würde, sorgte bei den Kunden, die es vor mehr als 15 Tagen vor der Preissenkung gekauft hatten, für Unmut. Denn sie konnten es nicht für 50 Dollar für Verpacken zurückgeben, sondern hatten das Problem 200 Dollar mehr ausgegeben zu haben. Doch heute wurde bekannt, dass Apple diesen Leuten einen Gutschein über 100 Dollar anbietet, nachdem sich gestern viele Applefans beschwerten, dass sie dafür bestraft worden seien, das iPhone so früh gekauft zu haben. Doch wie genau das vorgeht muss Apple laut Spiegel Online erst noch klären.

Insgesamt macht die neue iPod-Palette auf mcih einen sehr guten Eindruck und ich bin schon gespannt, wie die neuen Funktionen, des iPod touch dann bei den Benutzern ankommen werden.

MFG

Julian

Advertisements




YouTube auf AppleTV

31 05 2007

YouTube und alle Videos können ab so fort (zumindest in den USA) auf AppleTV gestreamt werden. Genauere Informationen findet ihr auf der Apple-Seite.
Der entscheidende Vorteil für die AppleTV-Kunden liegt, wie Apple sagt, in der Einfachheit, Videos von YouTube auf dem Fernseher anzuschauen, ohne die Videos erst herunterzuladen oder ähnliches.

Des weiteren vermute ich, dass AppleTV so langsam stärker joost und Co Kokurrenz machen will, da AppleTV ja deutlich teurer ist als alternative Lösungen!

Gruß
Daniel





Tune Instructor

15 05 2007

Wer kennt das nicht : Neue CD, natürlich will man sie im iTunes digitalisieren. Also, CD rein und darauf warten, dass die Daten von der Datenbank geholt werden und dann CD importieren … doch nach ein paar Mal hören, fällt einem auf, dass die Titelbezeichnungen Rechtschreib- bzw. Stilfehler aufweisen …

Für all das gibt es nun Abhilfe (zumindest für Mac-User) : die Freeware „Tune Instructor“ !!!

Dieser Eintrag soll aber nur die Ankündigung sein, Test folgt !!!
Ihr könnt euch das Programm aber ruhig schon mal downloaden, ich kann es jetzt schon empfehlen !!!
Noch mal der LINK

Gruß
Dinozzo





Adobe CS3

14 04 2007

Adobe Cs3

Adobes Creative Suite wurde erneuert ! Nach der CS2 kommt jetzt die CS3, und natürlich ist sie besser als die letzte!

Also, was ist dabei : Adobe InDesign CS3 für das Seitenlayout, Photoshop CS3 Extended für die komplexe Bildbearbeitung, Illustrator CS3 für die Erstellung von Vektorgrafiken, Flash CS3 Professional für das Design interaktiver Umgebungen, Dreamweaver CS3 für das Design und die Entwicklung von Web-Seiten sowie Acrobat 8 Professional für Adobe PDF-Workflows. Design Premium bietet darüber hinaus eine optische Verwaltung von Inhalten, effektive Dateiverwaltung für die Zusammenarbeit von Kreativteams, die Vorschau mobiler Inhalte und den Zugriff auf zusätzliche Dienste.

Ich selbst verwende (momentan noch) die „alte“ CS und bin absolut vom Konzept der Adobe-Leute überzeugt. Aber, und hier kommt jetzt die Berechtigung der CS3, die „alte“ CS harmoniert nicht so wirklich mit den Intels, die auch ich verwende.
Da die CS3 extra für die neuen Intels ausgelegt wurde, erhoffen wir uns alle, was ich schon im Bezug auf den Acrobat 8.0 Pro bestätigen kann, ganz kurze Ladezeiten. Ich glaube daran, und so wird der neue Photoshop dann so schnell offen sein wie die Vorschau 😀 – Nein, das natürlich nicht, aber der wirklich große Unterschied zwischen dem Acrobat Reader und dem „richtigen“ Acrobat im Bezug auf die Ladezeiten ist so klein, dass man lieber den „richtigen“ öffnet, da man mit ihm ja richtig arbeiten kann.

Zum Thema der restlichen Programme der CS3 : ich selbst habe sie noch nicht getestet, aber eine mir sehr gut bekannte Grafikfirma, die die CS3 nun komplett anschafft und auch schon getestet hat, sagt, dass der Programmumfang nicht riesig gewachsen ist, aber wie schon gesagt, durch die Intel-Optimierung laufen die Programme jetzt stabiler und schneller.
Allerdings hat die CS3 auch eine Schattenseite : Adobe möchte, was ihnen auch zusteht, den Kopierschutz verbessern, und verkauft (nach meinen momentanen Informationen) leider nur noch Einzellizenzen …

Schade, denn eine Mehrfachlizenz hätte das Produkt vor allem für kleinere Unternehmen noch attraktiver gemacht.

Aber alles in Allem, überzeugt die CS3 durch ihre Intel-Optimierung und ihr, wie bei allem Neuen, neues Design, was sich aber wohl nicht wirklich kaufentscheidend auswirkt.

Gruß
Dinozzo





100 Millionen iPods

13 04 2007

Apple hat bekannt gegeben, dass immerhin schon 5 1/2 Jahre, nachdem der allererste iPod verkauft wurde, nun der 100 Millionste iPod verkauft wurde !

Glückwunsch !!! Microsoft kann ja einma schauen, wie viele Jahrzehnte sie braucht, um dies mit dem ZUNE zu erreichen 😀

Gruß
Dinozzo





iPhone – Auf dem Weg zum User

13 04 2007

Also,

das Apple iPhone ist jetzt auf dem Weg, die letzten paar Zulassungshürden zu nehmen. Nur, um diese zu bewältigen, musste Apple einige Mitarbeiter, die mit der Entwicklung von Leopard beschäftigt waren, abzweigen und dem iPhone-Projekt zuteilen.
Damit kann Leopard (OS 10.5) nicht schon im Juni zur WWDC präsentiert werden, aber das iPhone kann pünktlich im Oktober ausgliefert werden.
Wem was wichtiger ist, ist seine eigene Meinung, aber so schlecht ist der Tiger ja nicht, und auf ein paar Monate hin oder her – darauf kommt es ja nicht an, denn in dieser Zeit holt Microsoft ihr Defizit zum Thema Betriebssystem garantiert nicht auf ! 😀

Also, iPhone im Oktober, Leopard ein bisschen später, Termin wird noch bekannt gegeben !

Gruß
Dinozzo