Streitende Süßigkeiten

19 03 2008

Hey,

gerade endeckte ich auf DRAWN! einen sehr schönen Animationsfilm, der über die Konflikte und die Entstehung der Süßigkeiten eines Snack-Automaten berichtet. Sehr ansehenswert. Leider habe ich keine Youtube-Version und ihr müsst ihn euch daher hochauflösend auf der offiziellen Seite anschauen. Viel Spaß!

Mit freundlichen Grüßen

Julian

Advertisements




Lalala…oder ein Lied von und mit Fenstern;)

24 02 2008

Hey,

gerade fand ich ein tolles Video, indem ein Musikstück zu hören ist, dass komplett nur aus Sounds von Windows 98 und XP besteht. Viel Spaß!

und auch für Freunde des Apple-Konzerns gibt es ein Video.

Mit freundlichen Grüßen

Julian





Funkphonic – Meine Spülmaschine macht seltsame Geräusche

23 01 2008

Hey,

in diesem Video macht die Figur ihre Kopfhöhrer kaputt und der PC bringt sie dann durch nervige Pop-ups dazu gleich neue auszuprobieren. Diese versetzen ihn dann in eine ganz neue Klangwelt. Aber seht selbst!

Hiermit erkläre ich es zum Video der Woche. Ach, wenn man diese Kopfhöhrer doch nur kaufen könnte!

MFG

Julian





Video der Woche: Replay

20 01 2008

Hey,

das Video, das ich euch heute vorstellen möchte ist eine recht interessante Zukunftsvision, in der man sieht wie weit die Einsamkeit einen Menschen bringen kann. Ich finde es stimmt sehr nachdenklich. Es ist auf Französich, aber es hat englischen Untgertitel.

Viel Spaß!

Julian

P.S.: Gefunden habe ich es bei K2LUX .





Filmtip: Happy von der Vancouver Filmschule

21 11 2007

Hey,

ein echt guter Film, der zeigt, dass man doch eher über kleine „Missgeschicke“ von anderen als deren Witze lachen kann. Viel Spaß!

MFG

Julian





Video der Woche: L’engrenage

12 10 2007

In diesem kurzen Film geht es um einen Kuckuck in einer Kuckucksuhr und die damit verbundenen Strapazen. Eines Tages trifft er auf eine hübsche Kuckucksdame und versucht ihr Herz zu erobern. Das Ende ist sehr überraschend. Viel Spaß!

MFG

Julian





Charlie Chaplin in 3D

28 09 2007

In diesem Kurzfilm löst Charlie Chaplin ein Laufband aus, wodurch seine Freundin in eine Maschine gerät. Bei dem Versuch sie zu retten erlebt er viele aufregende Dinge! Was, ich recht interessant finde ist, dass außer, dass auch drei bekannte Filme angespielt wird( Jurassic Park, Indiana Jones und E.T.), auch auf die frühere Filmtechnik angespielt wird, also, dass Chaplin in der Szene in dem alten Grab, plötzlich seinen Aufenthaltsort ändert. So kennt man das ja auch noch von den alten Schwarzweiß-/Stummfilmen. Viel Spaß!

MFG

Julian