Musik online kaufen im Starbucks, Videos schauen auf dem nano – Die neuen iPods

7 09 2007

Am Mittwoch dem 5. September zeigte Apple-Gründer Steve Jobs auf der Keynote(zum anschauen auf apple.com) vor allem eine Runderneuerung der iPod-Palette:

iPod touch

Schon seit längerem kusierte das Gerücht, dass Apple einen iPod mit der gleichen intuitiven Bedienoberfläche wie das iPhone rausbringen würde, nur halt ohne die Handyfunktionen. Am Mittwoch machte Jobs diesen Traum mit dem iPod touch war. Außer der Bedienoberfläche und einem ähnlichen Design, hat der iPod touch dank Wifi die Möglichkeit über den integrierten Browser Safarim Internet zu surfen oder im extra neu eröffneten Wifi Music Store Musik einzukaufen. Diese kann man beim Synchronisieren mit dem PC/Mac auch auf diesen aufspielen und so in der eigen iTunes-Bibliothek verwalten. Überraschend war auch, dass Apple mit der namhaften Coffee-Shop-Kette „Starbucks“ eine Kooperation eingeht. So erscheint, wenn man ab dem 2. Oktober ein Starbucks-Café in New York oder Seattle betritt, in der linken unteren Ecke ein Symbol. Durch drücken dieses Symbols wird der iPod touch mit dem Wifi Music Store verbunden und man kann unter anderem den Song einsehen, der gerade im Café gespielt wird, denselben kaufen, oder die zehn zuletzt gespielten Songs anschauen und wie weitere Songs auch kaufen. Mit der Zeit wird dieses Feature auch in anderen Städten eingeführt werden (die Liste gibt es hier). Auch hat der 8 mm dünne eine Videofunktion, sodass man sich Msuikvideos oder auch kleiner Filme anschauen kann und wie das iPhone kann man auf dem 3,5 Zoll-Bildschirm auch Youtube-Videos ganz leicht anschauen und bei Gefallen Bookmarken. Auch Musik kann man auf den entweder 8 G(299 Dollar) oder 16G(399 Dolalr) abspeichern und mit z.B. der Coverflow-Funktion ganz leicht auswählen. Für weitere Informationen kann man sich auf der apple-Webseite die iPod touch-Tour anschauen.

iPod Classic

Der früher sog. iPod Video heißt nun iPod Classic und das Menü wurde leicht verändert, sodass man das wirkliche Menü nun auf der linken Seite angezeigt wird, während auf der rechten Seite ein Bild zu sehen ist. Auch wurde die CoverFlow-Funktion eingeführt, sodass man durch Scrollen durch die Covers nun ganz einfach die Musik auswählen kann. Das größere Modell gibt es nun mit 160G (349 Dollar) und ein etwas kleineres mit „nur“ 80G (249 Dollar).

iPod nano

Auch bei dem kleineren iPod Modell wurde das Menü leicht verändert, was gut passt, da der nano breiter geworden ist, weil nun auf dem breiteren Bildschirm auch Videos angeschaut werden können. Den iPod nano gibt es in der 4G Version für 149 Dollar und mit 8G für 199 Dollar.

iPod shuffle

Die kleinsten iPods bekamen neue Farben und ist nun für 79 Dollar zu kaufen.

iPhone

Die Bekanntmachung Jobs, dass das iPhone nun im Preis um 200 Dollar auf 399 Dolalr gesenkt werden würde, sorgte bei den Kunden, die es vor mehr als 15 Tagen vor der Preissenkung gekauft hatten, für Unmut. Denn sie konnten es nicht für 50 Dollar für Verpacken zurückgeben, sondern hatten das Problem 200 Dollar mehr ausgegeben zu haben. Doch heute wurde bekannt, dass Apple diesen Leuten einen Gutschein über 100 Dollar anbietet, nachdem sich gestern viele Applefans beschwerten, dass sie dafür bestraft worden seien, das iPhone so früh gekauft zu haben. Doch wie genau das vorgeht muss Apple laut Spiegel Online erst noch klären.

Insgesamt macht die neue iPod-Palette auf mcih einen sehr guten Eindruck und ich bin schon gespannt, wie die neuen Funktionen, des iPod touch dann bei den Benutzern ankommen werden.

MFG

Julian

Advertisements




Eine Telefon und die Welt spielt verrückt

1 07 2007

Hey,

Sorry, aber in letzter Zeit habe ich leider nicht viel geschrieben. Dafür werde ich versuchen heute mehrere, längere Einträge zu machen. Naja, soweit dazu.

Am Freitag wurde das heiß ersehnte iPhone nun endlich in den USA auf den Markt gebracht. Die Leute standen in riesigen Schlangen vor den Einkaufsmärkten, woran man sehen konnte, wie gut die Marketingstrategie von Apple funktioniert hatte. Doch bevor es auch in Deutschland herauskommt, muss Apple erst noch mit den Telefongesellschaften ins Gespräch treten und hier ist höchstwahrscheinlich der größte Minuspunkt des Handys, das eine neue Generation von Mobile Phones einläutet, ist, dass man es nur in Verbindung eines Vertrags kaufen kann, der einen sehr viel kosten kann. Doch stellen sich, laut SPON, bei vielen Leuten Probleme ein, als sie das iPhone zum ersten Mal nutzen wollten. Der Bildschirm blieb schwarz oder sie hatten Probleme mit der SIM-Karte. Doch trotz allem wird wohl als nächstes der Tag herbeigesehnt, wenn auch Leute hierzulande endlich dieses kleine Wunderding in der Hand halten können.

MFG

Julian





Safari 3 – Nachtrag

20 06 2007

Also, wie versprochen erst einmal den Screenshot:

SASC3

Noch eine Neuigkeit im Bezug auf Safari 3 : Die Version für Windows ist schon über 1 Mio Mal downgeloaded worden -> Das zum Thema Erfolg, vor allem weil es „nur“ eine Beta ist und schon einige Probleme bekannt geworden sind …

So viel dazu
Dinozzo

(dieser Beitrag erschien auch auf dinozzo.wordpress.com …)





Komm, iPod, Komm – Ein iPod Roboter und weiteres verrücktes iPod-Zubehör

13 06 2007

Man stelle sich vor man hört Musik und geht aus dem Zimmer und die Musik folgt ganz ungefragt. Mit Miuro geht das. Muiro folgt einem, indem er durch Mikrosensoren die jeweilige Position ermittelt. Im hinteren Teil hat er eine Digitalkamera eingebaut, mit dieser schießt er Bilder vons einer Umgebung, um den Platz orten zu können, an dem er am meisten platziert wird und fährt dann immer dorthin zurück, wenn er mal nichts tut. Wenn er Musik abspielt, tanzt der Roboter und blinkt. Man kann in seinen „Kopf“ alles iPods der 3. Generation einlegen, aber auch andere Mp3-Player. Die Musik wird über eine Fernbedienung angesteuert und auf einem großen Display im iPod-Stil ausgewählt. Außer der Musik von Abspielgeräte können auch noch Titel per WFi vom PC abgespielt werden.

Weiter Infos auf arktis.de

Und hier noch der Muiro in Aktion:

gefunden bei GreenDoor

weitere verrücktes iPod-Zubehör:

iPod-Klopapierhalter für Musik auf dem stillen Örtchen im hübschen Design.

iPod Garter für alle, die ihren iPod mini lieber an versteckten Orten aufbewahren.

Gegen den iPod Vibrator ist Apple sogar schon einmal vorgegangen, scheint aber so als wäre dies zurückgezogen worden, da der Artikel bei SpOn nicht mehr da ist.

MFG

Julian